VORAUSHELFER OTZBERG - Freiwillige Feuerwehr Otzberg-Lengfeld e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EINSATZABTEILUNG


Die Voraushelfer Otzberg

Die Voraushelfergruppe der Feuerwehr Otzberg ist eine Ergänzung der Rettungskette um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit qualifizierten basismedizinischen Maßnahmen zu überbrücken. Sie unterstützen den Rettungsdienst bei medizinischen Notfällen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder Notarztes werden bereits lebensrettende Basismaßnahmen wie Herz-Lungen-Wiederbelebung, Sauerstoffgabe, Frühdefibrillation, Wundversorgung und vieles mehr durchgeführt. Sämtliche Mitglieder der Voraushelfergruppe verfügen mindestens über erweiterter Ausbildung in Erster Hilfe. Die meisten Mitglieder sind hingehend im Besitz einer umfassenden rettungsdienstlichen Ausbildung. Sie wurde im Jahr 2007 auf Initiative der Feuerwehr Nieder-Klingen gegründet und agieren in ganz Otzberg. Damals bestanden die Mitglieder ausschließlich aus Feuerwehrangehörigen der Feuerwehr Nieder-Klingen.

Sukzessive hatten einige Kameraden der Feuerwehr Lengfeld Interesse, die Voraushelfergruppe zu unterstützen. Diese nutzen vorerst das vorhandene Voraushelfer-Material aus Nieder-Klingen. Da aber die Regel ist, dass die Mitglieder der Voraushelfergruppe mit ihrem privaten PKW zur notsuchenden Person fahren, hat sich die Freiwillige Feuerwehr Otzberg-Lengfeld e. V. dazu entschlossen die lengfelder Mitglieder der Voraushelfergruppe Otzberg mit Notfallrucksäcken zu versorgen. Die Kosten pro Notfallrucksack lagen bei circa 300 Euro, welche komplett vom Verein getragen wurden.


Kontakt Voraushelfer Lengfeld:

Steffen Veit
Heierngasse
64853 Otzberg
0160 / 7847028

Heute wird die Voraushelfergruppe weiterhin durch die Feuerwehr Klingen organisiert und geleitet. Der Leiter der Voraushelfergruppe Otzberg ist zurzeit Matthias Wiegand von der Feuerwehr Klingen. Die Mitglieder der Voraushelfergruppe Otzberg leisten diese Tätigkeiten, wie bei den Freiwilligen Feuerwehren üblich, ehrenamtlich und unentgeltlich für das Wohle der Gemeinschaft. Diese Tätigkeiten bedeuten auch einen Mehraufwand an qualifizierten Schulungen für die Mitglieder, die sie in ihrer Freizeit absolvieren.

Unterstützung aus Lengfeld
Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Kameraden Lars Palenzatis, Marco Stühlinger und Steffen Veit (v. l.) über den freiwilligen Feuerwehrdient hinaus auch die Voraushelfer Otzberg unterstützen.



Jede Sekunde zählt!

Bei einer Wiederbelebung kommt es für den Betroffenen auf jede Minute an. Je früher er qualifizierte medizinische Hilfe erhält, desto höher ist seine Chance zu überleben. Pro Minute sinkt die Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Reanimation um 10%. Das therapiefreie Intervall, d.h. die Zeit bis die richtige notfallmedizinische Behandlung eingeleitet werden kann, muss unbedingt so kurz wie möglich gehalten werden!

Unsere Aufgaben als Voraushelfer
In der Praxis heißt das, dass speziell ausgebildete ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr bei medizinischen Notfällen (wie z.B. Bewusstlosigkeit, starken Blutungen, Verkehrsunfällen, Herzinfarkt, Atemstörungen, usw.) mit ihrem privaten PKW oder einem Feuerwehr Fahrzeug vorausfahren. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder Notarztes werden von uns bereits entsprechend kompetente lebensrettende Basismaßnahmen wie Herz-Lungen-Wiederbelebung, Sauerstoffgabe, Frühdefibrillation, Wund-versorgung und vieles mehr durchgeführt.

Alarmierung der Voraushelfer
Die Alarmierung erfolgt über die Leitstelle Dieburg. Der Alarm für die Voraushelfer wird dann ausgelöst, wenn der Rettungswagen oder der Notarzt längere Anfahrtswege hat. Die Voraushelfer überbrücken das therapiefreie Intervall.

Ausbildung
Fast alle Voraushelfer haben eine umfangreiche Rettungsdienstausbildung, da sie Haupt- oder Nebenberuflich als Berufsfeuerwehrmann oder Rettungsassistent arbeiten. Darüber hinaus nehmen die Voraus-helfer in ihrer Freizeit regelmäßig an Fortbildungen teil.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü